Die Fahrlehrer-Bibliothek


Das Grundlagenwerk für Fahrlehrer oder angehende Fahrlehrer in der Fahrlehrerausbildung – Ausbilden, Nachschlagen, Weiterbilden

Die Fahrlehrer-Bibliothek bündelt das gesamte “Knowhow” für die Fahrlehrerausbildung und Weiterbildung von Fahrlehrern nach dem neuen Fahrlehrergesetz in kompakter Form.

Den Anstoß gab die Reform des Fahrlehrerrechts, durch die sich die Ausbildung und Prüfung von Fahrlehrern im Rahmen der Fahrlehrerausbildung nachhaltig verändert hat – nicht nur, was die Länge, den Inhalt oder die Zugangsvoraussetzungen angeht. Insgesamt wird vor allem die pädagogische Ausbildung in den Fahrlehrerausbildungsstätten ausgedehnt.

Grundsätzlich sollen dadurch vor allem die Kompetenzen als Lehrer in der Fahrschule gestärkt werden. So steigt der Anteil der pädagogischen Ausbildung von ca. 30 % auf über 50 %. Ein Fakt, der sich auch in der regelmäßigen Überprüfung der Fahrschulen niederschlägt: Die pädagogische Qualität des Unterrichts rückt künftig verstärkt in den Fokus der Gutachter, das Stichwort lautet: „Pädagogisch Qualifizierte Fahrschul-Überwachung“ (PQFÜ).

Ergebnisse 1 – 12 von 15 werden angezeigt

Erziehungsaspekte in der Fahrlehrerausbildung

Für Preise einloggen: Login

„Erziehungsaspekte in der Fahrlehrerausbildung“ – die Vermittlung von Verkehrssicherheitseinstellungen stellt einen enormen Beitrag für einen sicheren Straßenverkehr dar. Dies geschieht unter Berücksichtigung von personellen, sozialen und kulturellen Lernbedingungen.