Lernspiele im Theorieunterricht Teil 2
 








 

Moderations-Kartenpaare
Auf 24 cellophanierten Moderationskarten befinden sich Abbildungen bzw. Aussagen, von denen immer zwei zusammenpassen. Ein richtig kombiniertes Kartenpaar ergibt jeweils eine wichtige Kernaussage oder Erklärung eines bestimmten Themas. Drei Anwendungsmöglichkeiten haben sich bewährt:
a) Haften Sie alle 12 Anfangskarten (oder eine Auswahl davon) per Haftmagnet an Ihre Stahltafel oder per Tesakrepp an Flipchart, Türe, Wand o.ä. Verteilen Sie jetzt die Folgekarten (mit dem Rest der Aussagen) und lassen Sie die Anfangskarten von Ihren Teilnehmern ergänzen.
b) Verteilen Sie die Anfangskarten (oder eine Auswahl davon) an die linke Schülergruppe im Unterrichtsraum und die Folgekarten an die rechte Schülergruppe. Lassen Sie jetzt die Teilnehmer mit den Anfangskarten der Reihe nach die Aussage auf der Karte laut vorlesen (und die jeweilige Karte gut sichtbar hochhalten). Die Teilnehmer mit den Folgekarten müssen nun antworten.
c) Die Karten (oder eine Auswahl davon) werden den Schülern auf dem Rücken befestigt (z.B. mit Tesakrepp). Keiner weiß, welche Aussage er trägt. Ohne zu sprechen müssen jetzt die richtigen Kartenpaare zusammen kommen. Für wenige Minuten entstehen wilde Gestik, bizarre Mimik, viel Bewegung und jede Menge Spaß in Ihrem Fahrschulraum - aber bald schon beruhigt sich die Szene, wenn nämlich die lebenden Kartenpaare richtig in Reih und Glied zusammengestellt sind. Nur einer bleibt allein - er trägt nämlich die "Ich bin der Chef"-Karte (und weiß jetzt warum sich die anderen Teilnehmer bei ihm besonders amüsiert zeigten). Moderationskartenpaare gibt es zu den Themen
"Geschwindigkeit"
, Bestellnr. 7510, € 22,50
"Beleuchtung"
, Bestellnr. 7511, € 22,50
"Andere Verkehrsteilnehmer"
, Bestellnr. 7519, € 22,50
"Lenk- und Ruhezeiten" (= 16 Kartenpaare)
, Bestellnr. 7526, € 25,95

NEU
Bahnübergang Teil 1 (Schwerpunkte: Heranfahren und Überqueren), Bestellnr. 7528, Preis € 22,50
Bahnübergang Teil 2 (Schwerpunkte: Warten, Halten und Parken), Bestellnr. 7529, Preis € 22,50
(siehe links "Bahnübergang")

Legespiel "Knack die Abknickende"
Dieses Legespiel zeigt das System der abknickenden Vorfahrt in acht verschiedenen, typischen Varianten. An den Anlegeseiten der Grundplatte (achteckige STOP-Schildform) werden diese unterschiedlichen Formen beschrieben. Auf 8 separaten Trapezteilen sind die gleichen Situationen bildlich dargestellt und müssen nun von den Schülern richtig analysiert und zugeordnet werden. Ein lehrreiches, kniffliges und interessantes Spiel, das sich auch gut zur Lernzielkontrolle eignet.
Bestellnr. 7503, € 24,95

Groß ansehen

Moderationskarten-Set für eine "Emotionswand"  (zum Thema "Risikofaktor Mensch")

Für dieses Thema haben wir ein besonders anspruchsvolles Unterrichtsmedium entwickelt - ein Moderationskarten-Set für eine "Emotionswand". Auf 18 Bild-/ Textkarten werden brisante Verkehrssituationen gezeigt.

1. Welche Gefühle kann eine Situation bewirken? Die Teilnehmer sollen überlegen, welche Gefühle (z.B. Stress, Angst, Unsicherheit etc.) in einer bestimmten Situation auftreten können. Mit vorformulierten Textkärtchen (oder auf Leerkarten) können Emotionen ausgedrückt und der jeweiligen Situation an der Pinnwand zugeordnet werden.

2. Problematische Gedanken und Handlungen. Den Gefühlskärtchen folgen nun rote Textkarten mit oft problematischen Gedanken und Handlungen. Auch hier können mittels Leerkarten eigene Texte und Kommentare eingebracht werden.

3. Wie lässt sich eine konfliktträchtige Situation entspannen? Auf grünen Textkärtchen ("Lösungskärtchen") finden die Teilnehmer Anregungen, welche Gedanken bzw. Handlungen in einer problematischen Situation hilfreich sein können. Auch hier stehen wieder Leerkarten bereit, auf denen eigene Texte formuliert werden dürfen. Der Vorteil dieser Methode (gegenüber dem reinen Lehrvortrag) ist, dass sich Ihre Fahrschüler aktiv mit einer geschilderten Situation auseinander setzen müssen. Das bedeutet im "Ernstfall" auch, dass sie sich zumindest an die damalige "Trockenübung" in Ihrer Fahrschule erinnern und "zur Vernunft rufen" können.

Moderationskarten-Set für eine "Emotionswand" zum Thema "Risikofaktor Mensch", Bestellnr. 7522 (insges. 120teilig), bestehend aus: 18 verschiedene Bild-/Textkarten (ca. 32x17 cm) mit Problemsituationen, 38 Textkarten "Gefühle" (z.B. Stress, Angst, Nervosität usw.) + 12 Leerkarten 19 rote Karten mit vorformulierten problematischen Gedanken und Handlungen (ca. 14,5x8 cm) + 6 Leerkarten 21 grüne Karten mit vorformulierten möglichen Lösungsvorschlägen (ca. 14,5x8 cm) + 7 Leerkarten für weitere eigene Lösungstexte, Bestellnr. 7522, € 44,50

Lernspiel "Autobahnkreuz"
Auf einer 50x52 cm großen Platte ist das Grundprinzip eines Autobahnkreuzes übersichtlich dargestellt. Aufgabe der Schülergruppe ist es nun, an Hand eines klar formulierten Arbeitsauftrages (acht verschiedene sind im Lieferumfang enthalten) zunächst die Beschilderung und anschließend verschiedene Wegführungen aufzuzeigen. Dazu stehen ihnen 20 Verkehrszeichen und 96 Fahrzeugplättchen (jeweils 24 St. in roter, gelber, grüner und blauer Farbe) zur Verfügung. So kann in aktiver Kleingruppenarbeit ein zunächst kompliziert erscheinendes Verkehrssystem gut vermittelt werden. Der große Vorteil dabei: Jeder Fahrschüler kann selbst mit "Hand anlegen". Ein Thema, bei dem man sich selbst aktiv mit eingebracht hat, wird nicht nur besser verstanden, sondern auch besser im Gedächtnis behalten. Autobahnkreuz (Grundplatte, 20 Verkehrszeichen, 96 Fahrzeugplättchen, 8 Arbeitsaufträge),
Bestellnr. 7515,  € 44,--

Medienpaket "Reaktions-, Brems- und Anhalteweg"

Dieses Medienpaket ermöglicht Ihnen, Reaktions-, Brems- und Anhalteweg überzeugend darzustellen. Nicht abstrakt auf der Leinwand, sondern eindrucksvoll dort, wo das Geschehen auch wirklich stattfindet - nämlich am Boden! Der oft bemühte Satz "bei doppelter Geschwindigkeit wird der Bremsweg viermal so lang" kann plastisch vor Augen geführt werden. Neben einer 90 cm langen Bremswegplatte (für 30 km/h im Maßstab 1:10) wird zum Vergleich ein 360 cm langer Bremsweg (für 60 km/h im Maßstab 1:10) wie ein Meterstab aufgeklappt. Schon dieser Dimensionsvergleich lässt viele Fahrschüler staunen. Wenn Sie jetzt auch noch den farblich abgesetzten Reaktionsweg davor legen, erhalten Ihre Teilnehmer auf 540 cm Länge einen bildhaften Eindruck davon, wie Reaktionsweg und Bremsweg den Anhalteweg ergeben. Natürlich kann auch die rötlich dargestellte Gefahrbremsung anschaulich demonstriert werden. Mehr noch: Farblich differenzierte Karten mit den verschiedenen Faustformeln sorgen für strukturiertes Lernen sowie besseres Verstehen und Behalten des prüfungsrelevanten Stoffes. Text-Anlegekarten mit entsprechenden Aufgabenstellungen ermöglichen eine aktive Beteiligung der Schüler, lockern die Thematik auf und sorgen für inhaltliche Vertiefung.

Bremswegplattenpaket, Bestellnr. 7550, € 35,--

13 bewährte Lernspiele im Koffer!
Mit dieser Zusammenstellung verfügen Sie über 13 bestens erprobte und bewährte Lernspiele. Damit lässt sich der Unterricht methodisch vielfältig gestalten und wird dadurch abwechslungsreich und motivierend.
Inhalt: Je 1 Lernpuzzle "Vorfahrt" / "Halten & Parken" / "Lichtzeichen & Polizeibeamte" / "Unfall, Liegenbleiben, Abschleppen" / "Fahrphysik" / "Rechtl. Rahmenbedingungen" / "Autobahn & Kraftfahrstraße" / "Überholen" / Vier Zahlenwände / Moderationskartenpaare: "Geschwindigkeit" -  "Beleuchtung" - "Andere Verkehrsteilnehmer" / Legespiel "Knack die Abknickende"
Bestellnr. 7525, € 275,--

Der Lernspielekoffer kann jederzeit mit zusätzlichen Spielen erweitert werden.
 

 

Arbeitsaufträge

    

Keine Frage - die Mitarbeit der Fahrschüler im theoretischen Unterricht wird künftig noch mehr an Bedeutung gewinnen. Klar formulierte Arbeitsaufträge sind ein wichtiges Element für erfolgreiche Kleingruppenarbeit. 24 verschiedene, pädagogisch wertvolle Arbeitsaufträge zu allen 12 Themen des Grundstoffes erleichtern Ihnen die Einbeziehung Ihrer Teilnehmer. Ob zu "Gefühle beim Fahren", "Rechtliche Rahmenbedingungen", "Verkehrszeichen", "Bahnübergänge" usw. usw. - diese einsatzfertigen Anleitungen helfen Ihnen, die Fahrschüler zur Mitarbeit zu bewegen und dadurch auch die Unterrichtsqualität zu steigern.

24 unterschiedliche Arbeitsaufträge (pro Thema 4 Stück = insges. 96 Karten), auf Karteikarte, Format A5 quer, Bestellnr. 2460, Preis komplett 34,50

 


Lernkarten für die Klasse B-Ausbildung
 

   

 

Lernkarten für die Zweiradausbildung

     

 

Groß ansehen

Die Lernkarten erklären jeweils kurz und prägnant, in chronologischer Abfolge, die Vorgehensweise bei bestimmten Ausbildungsabschnitten. Damit kann sich Ihr Schüler gut auf die einzelnen Ausbildungsthemen vorbereiten.

 

Die Klasse B-Lernkarten bieten folgende Themen: 

Anfahren / Anfahren vom Fahrbahnrand / Anfahren in der Steigung / Abbiegen / Überholen auf der Landstraße / Einfahren in die Autobahn / Autobahn verlassen / die Gänge finden / Schalten. Pro Thema vier Karten (= 40 Karten), Größe 10x14 cm cellophaniert, Bestellnr. 7520, € 19,95

 

Die Zweirad-Lernkarten bieten folgende Themen:

Anfahren / Anfahren vom Fahrbahnrand / Anfahren in der Steigung / Abbiegen / Schalten / Überholen auf der Landstraße / Überholen auf der Autobahn / Einfahren in die Autobahn / Autobahn verlassen / Ausweichen ohne Abbremsen / Bremsen mit größtmöglicher Verzögerung / Ausweichen nach Abbremsen / Fahren eines Slaloms mit Schrittgeschwindigkeit / Stop an Go / Langer Slalom mit ca. 30 km/h / Kreisfahrt / Aufbocken / Besondere Ausbildungsfahren. Pro Thema zwei Karten (cellophaniert) in der Größe 10x14 cm.

 Bestellnr. 7521, € 17,95